VERANSTALTUNGEN:

Jubiläumsfeier: 55 Jahre Lebenshilfe Kärnten

Wann: Freitag, 6. Oktober, 14 Uhr

Wo: Lakeside Park Klagenfurt, B11

 

 

Angehörigenschulung Demenz Termine 2017

Quartalsweise, ab 18 Uhr

Kostenlose Schulung zu Demenz allgemein und dem Umgang mit
demenzkranken Angehörigen

Angehörigenschulung Wachkoma Termine 2017

Quartalsweise, ab 18 Uhr

Kostenlose Schulung zur Pflege von Menschen im Wachkoma mit und ohne Tracheostoma

Unterstützt von

Easy to Read

Leichte
Sprache

Sie sehen diese Seite in schwerer Sprache.

Lesenswert
Zeitschrift in leichter Sprache

Die aktuelle Ausgabe für € 3,90 oder günstiger im Abo jetzt erhältlich

Mit Freundschafts-
armbänder die Lebenshilfe
unterstützen

>> hier erhältlich

Online Broschüre

Blättern Sie durch unsere neue Broschüre. Die Lebenshilfe Kärnten auf einen Blick! 

SCHRIFTGRÖSSE

Sie sehen diese Seite in normaler Schriftgröße.

KONTRAST

Sie sehen diese Seite mit gewöhnlichem Kontrast.

vorlesen

VORLESEN

Hier lassen Sie sich den Inhalt dieser Seite vorlesen.

Wörterbuch

WÖRTERBUCH

Schwer verständliche Wörter und Abkürzungen finden Sie im Wörterbuch.

Sie befinden sich hier: Lebenshilfe Kärnten » Angebote » Wohnen und Freizeit

Wohnen und Freizeit

In unseren Einrichtungen steht das Wohnen und nicht die Unterbringung im Vordergrund. Die Lebenshilfe Kärnten versucht in dieser Hinsicht Möglichkeiten zu schaffen, um die Individualität der BewohnerInnen auszudrücken.

Zufriedenstellendes Wohnen ist ein Grundbedürfnis der Menschen und beinhaltet Sicherheit, Geborgenheit und Schutz. Möglichkeiten zur individuellen
Lebensgestaltung, Selbstbestimmung, Privat- und Intimsphäre tragen dazu bei sich wohl zu fühlen.

In den Wohnangeboten stehen individuelle Begleitung und die Förderung der eigenen Ressourcen im Vordergrund, mit dem Ziel, den Grad der Selbständigkeit zu erhöhen. 

Die Lebenshilfe Kärnten legt großen Wert auf folgende Bereiche:

  • Bereiche der Bildung (politische Bildung, Kulturtechniken, sexualpädagogische Begleitung, etc.)
  • Integration (Erschließung des jeweiligen, regionalen Raumes bzw. daüber hinaus, Schaffung von Beziehungen zu Institutionen und Vereinen, Schulen, Bildungseinrichtungen etc.)
  • Kultur (Theater, Musik, bildnerisches Gestalten, Ausstellungen/Galerien, etc.)
  • Freizeitkultur (Sport, Wanderungen, Kino, Konzerte, Feste, Veranstaltungen, Entspannung, etc.)


Bezugspersonen

In den Wohneinrichtungen der Lebenshilfe Kärnten wird mit dem Bezugspersonensystem gearbeitet, d.h. MitarbeiterInnen haben mehrere BezugklientInnen deren Bedürfnisse und Wünsche sie nach innen und außen vertreten.Die KlientInnen erlangen durch die gezielte und klar strukturierte Begleitung die Möglichkeit, ihre Bedürfnisse, Wünsche und Anliegen besser und zielbringender um- und durchzusetzen.

Die Bezugsperson ist Ansprechperson für Eltern, Angehörige, Sachwalter, Ärzte, Therapeuten und alle Personen, die mit den KlientInnen in Kontakt treten.

Wohnen bei der Lebenshilfe Kärnten
Wohnen bei der Lebenshilfe Kärnten
Easy to Read

Leichte
Sprache

Sie sehen diese Seite in schwerer Sprache.

Lesenswert
Zeitschrift in leichter Sprache

Die aktuelle Ausgabe für € 3,90 oder günstiger im Abo jetzt erhältlich

Mit Freundschafts-
armbänder die Lebenshilfe
unterstützen

>> hier erhältlich

Online Broschüre

Blättern Sie durch unsere neue Broschüre. Die Lebenshilfe Kärnten auf einen Blick! 

SCHRIFTGRÖSSE

Sie sehen diese Seite in normaler Schriftgröße.

KONTRAST

Sie sehen diese Seite mit gewöhnlichem Kontrast.

vorlesen

VORLESEN

Hier lassen Sie sich den Inhalt dieser Seite vorlesen.

Wörterbuch

WÖRTERBUCH

Schwer verständliche Wörter und Abkürzungen finden Sie im Wörterbuch.

Lebenshilfe Kärnten
Morogasse 20/1
9020 Klagenfurt am Wörthersee
Telefon: +43 / 463 / 33 2 81 1011
Fax: +43 / 463 / 33 2 81 1032
E-Mail: landesleitung(at)lebenshilfe-kaernten.at

Unsere Bürozeiten:
Montag bis Donnerstag: 09:00 – 15:00 Uhr
Freitag: 09:00 – 11:30 Uhr