VERANSTALTUNGEN:

Jubiläumsfeier: 55 Jahre Lebenshilfe Kärnten

Wann: Freitag, 6. Oktober, 14 Uhr

Wo: Lakeside Park Klagenfurt, B11

 

 

Angehörigenschulung Demenz Termine 2017

Quartalsweise, ab 18 Uhr

Kostenlose Schulung zu Demenz allgemein und dem Umgang mit
demenzkranken Angehörigen

Angehörigenschulung Wachkoma Termine 2017

Quartalsweise, ab 18 Uhr

Kostenlose Schulung zur Pflege von Menschen im Wachkoma mit und ohne Tracheostoma

Unterstützt von

Easy to Read

Leichte
Sprache

Sie sehen diese Seite in schwerer Sprache.

Lesenswert
Zeitschrift in leichter Sprache

Die aktuelle Ausgabe für € 3,90 oder günstiger im Abo jetzt erhältlich

Mit Freundschafts-
armbänder die Lebenshilfe
unterstützen

>> hier erhältlich

Online Broschüre

Blättern Sie durch unsere neue Broschüre. Die Lebenshilfe Kärnten auf einen Blick! 

SCHRIFTGRÖSSE

Sie sehen diese Seite in normaler Schriftgröße.

KONTRAST

Sie sehen diese Seite mit gewöhnlichem Kontrast.

vorlesen

VORLESEN

Hier lassen Sie sich den Inhalt dieser Seite vorlesen.

Wörterbuch

WÖRTERBUCH

Schwer verständliche Wörter und Abkürzungen finden Sie im Wörterbuch.

Sie befinden sich hier: Lebenshilfe Kärnten
11.09.2017,
Allgemeine News

Sportlicher Besuch in der Bahnstraße

Aus einem Autogrammwunsch wurde ein Besuch in der Werkstätte. Eishockey-Spieler Markus Schlacher überraschte mit einem Besuch in der Bahnstraße.

Die Woche startete für die Klientinnen und Klienten der Werkstätte Bahnstraße der Lebenshilfe Kärnten mit einer riesen Überraschung. VSV-Eishockey-Spieler Markus Schlacher besuchte die Werkstätte, um Klient und Fan Markus Orischnig den Herzenswunsch eines Autogramms zu erfüllen.

Begleiterin Tamara Moser wollte eigentlich nur ein Autogramm für Herrn Orischnig anfragen, doch Markus Schlacher ließ es sich nicht nehmen, sein Präsent persönlich zu überreichen. „Ich bin vollkommen überwältigt“, konnte Markus Orischnig nur in Worte fassen, als er sein Idol in der Werkstätte erblickte. Ebenso begeistert war auch der Eishockeyspieler von der Werkstätte, die ihm als Dankeschön von Markus Orischnig in einer persönlichen Führung vorgestellt wurde. Ganze zwei Stunden nahm sich der Sportler für seinen Besuch bei der Lebenshilfe Kärnten Zeit. „Ich werde diesen Tag niemals vergessen“, sagte Markus Orischnig freudig und stolz als er das ersehnte Autogramm in seinen Händen hielt. Als Erinnerung und Dankeschön schenkte Markus Orischnig seinem Namensfetter ein Holz-Handwerksstück, das von ihm angefertigt wurde.

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an Markus Schlacher für seine Überraschung und an Tamara Moser sowie an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Lebenshilfe Kärnten, die sich so beherzt um die persönlichen Wünsche der Klientinnen und Klienten bemühen!


Bildunterschrift:
Für eine tolle Überraschung sorgte VSV-Spieler Markus Schlacher als er die Lebenshilfe Kärnten besuchte. Am Foto vl.: Begleiterin Tamara Moser, VSV-Spieler Markus Schlacher, Werkstätten Leiter (Bahnstraße) MMag. Harald Kollmann und VSV-Fan Markus Orischnig (vorne Mitte).

 

 

Easy to Read

Leichte
Sprache

Sie sehen diese Seite in schwerer Sprache.

Lesenswert
Zeitschrift in leichter Sprache

Die aktuelle Ausgabe für € 3,90 oder günstiger im Abo jetzt erhältlich

Mit Freundschafts-
armbänder die Lebenshilfe
unterstützen

>> hier erhältlich

Online Broschüre

Blättern Sie durch unsere neue Broschüre. Die Lebenshilfe Kärnten auf einen Blick! 

SCHRIFTGRÖSSE

Sie sehen diese Seite in normaler Schriftgröße.

KONTRAST

Sie sehen diese Seite mit gewöhnlichem Kontrast.

vorlesen

VORLESEN

Hier lassen Sie sich den Inhalt dieser Seite vorlesen.

Wörterbuch

WÖRTERBUCH

Schwer verständliche Wörter und Abkürzungen finden Sie im Wörterbuch.

Lebenshilfe Kärnten
Morogasse 20/1
9020 Klagenfurt am Wörthersee
Telefon: +43 / 463 / 33 2 81 1011
Fax: +43 / 463 / 33 2 81 1032
E-Mail: landesleitung(at)lebenshilfe-kaernten.at

Unsere Bürozeiten:
Montag bis Donnerstag: 09:00 – 15:00 Uhr
Freitag: 09:00 – 11:30 Uhr