VERANSTALTUNGEN:

Advent-Veranstaltungen an den Standorten

Adventveranstaltungen an den Standorten

Demenz-Informationsabend Termine 2019

Kostenloser Informations-
abend zum Thema Demenz für Angehörige

Kostenlose Schulung zum Thema Demenz für Angehörige im Jahr 2019 (5. März und 1. Oktober)

Unterstützt von

Easy to Read

Leichte
Sprache

Sie sehen diese Seite in schwerer Sprache.

Mit Freundschafts-
armbänder die Lebenshilfe
unterstützen

>> hier erhältlich

SCHRIFTGRÖSSE

Sie sehen diese Seite in großer Schriftgröße.

KONTRAST

Sie sehen diese Seite mit gewöhnlichem Kontrast.

vorlesen

VORLESEN

Hier lassen Sie sich den Inhalt dieser Seite vorlesen.

Wörterbuch

WÖRTERBUCH

Schwer verständliche Wörter und Abkürzungen finden Sie im Wörterbuch.

Sie befinden sich hier: Lebenshilfe Kärnten
23.05.2018,
Werkstätte Spittal an der Drau

Ein Fest im Blumenfeld: Kraftort Lebensgarten

Am Mittwoch, den 30. Mai, findet von 11 bis 15 Uhr im Lebensgarten Tangern in Spittal bereits zum siebten Mal das Ackerfest der Lebenshilfe Spittal statt. Gartentipps, Tanzmusik und kulinarische Schmankerln laden zum gemütlichen Miteinander ein.

Das mittlerweile 7. Ackerfest der Lebenshilfe Spittal ist ein Fest des Miteinanders, bei dem Klientinnen und Klienten sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Lebenshilfe ihre Gartentüre öffnen und feierlich präsentieren, wie sie mit Liebe zum Detail und Kreativität den Garten gestalten. Bei einer gemütlichen Atmosphäre mit Musik von Sammy können Gäste Gartentipps austauschen oder einfach einmal im Garten das Tanzbein schwingen.

Kraftort Lebensgarten
Die regelmäßige Gartenarbeit in Tangern ist für die Klientinnen und Klienten eine Arbeit zur Förderung aller Sinne. „Das Arbeiten in der Natur tut sowohl Körper als auch Geist gut. Die Klientinnen und Klienten erlernen dadurch den Kreislauf der Natur und bekommen ein Gespür für den Wert von Lebensmitteln“, erklärt Petrus Dürmoser, Leiter der Lebenshilfe Werkstatt in Spittal an der Drau.
Im Lebensgarten werden Gemüse- und Obstsorten, Kräuter sowie Blumen und Pflanzen angebaut. Besonders interessant: Die Lebenshilfe Spittal hat sich zum Projekt gemacht, vergessene Kräuter wieder neu zu kultivieren. Für Rat und Tipps diesbezüglich steht Ihnen vor Ort Kräuterpädagogin Jutta Tangerner parat. Mit der Ernte stellt die Lebenshilfe Kärnten einerseits ihre Produkte wie Kräutersalz her, andererseits werden verschiedenste Materialien für die Kreativwerkstatt angebaut.

Altes neuen Sinn geben
Alte Küchenutensilien wie Töpfe, Backformen und Krüge sind kreativ ins Gartenbild eingebaut.
Ein altes Metallbett dient als Kräuterbeet, in einer Badewanne wachsen Färberkamillen. Sie haben solche alten Fundstücke zu Hause am Dachboden und möchten diese entsorgen? Die Lebenshilfe Spittal freut sich über alte Küchenutensilien, wie alte Waschschüsseln oder Nudelwalker (bitte nichts aus Plastik), denen sie im Garten wieder neuen Sinn und neue Pracht schenken können.

Spendenaktion: Lebens.aktiv
Vor Ort haben Sie die Gelegenheit die Initiative „lebens.aktiv“ zu unterstützen. Mit einer Spende ermöglichen Sie ein individuelles Sporttraining für Klientinnen und Klienten. Pro Spende erhalten Sie als Dankeschön ein kleines Geschenk aus dem Lebensgarten.

Wann: Mittwoch, 30. Mai von 11 bis 15 Uhr
Wo: Lebensgarten, Tangern 2, 9800 Spittal an der Drau
Eintritt frei!

Easy to Read

Leichte
Sprache

Sie sehen diese Seite in schwerer Sprache.

Mit Freundschafts-
armbänder die Lebenshilfe
unterstützen

>> hier erhältlich

SCHRIFTGRÖSSE

Sie sehen diese Seite in großer Schriftgröße.

KONTRAST

Sie sehen diese Seite mit gewöhnlichem Kontrast.

vorlesen

VORLESEN

Hier lassen Sie sich den Inhalt dieser Seite vorlesen.

Wörterbuch

WÖRTERBUCH

Schwer verständliche Wörter und Abkürzungen finden Sie im Wörterbuch.

Lebenshilfe Kärnten
Morogasse 20/1
9020 Klagenfurt am Wörthersee
Telefon: +43 / 463 / 33 2 81 1011
Fax: +43 / 463 / 33 2 81 1032
E-Mail: landesleitung(at)lebenshilfe-kaernten.at

Unsere Bürozeiten:
Montag bis Donnerstag: 09:00 – 15:00 Uhr
Freitag: 09:00 – 11:30 Uhr