VERANSTALTUNGEN:

Advent-Veranstaltungen an den Standorten

Angehörigenschulung Demenz Termine 2017

Quartalsweise, ab 18 Uhr

Kostenlose Schulung zu Demenz allgemein und dem Umgang mit
demenzkranken Angehörigen

Angehörigenschulung Wachkoma Termine 2017

Quartalsweise, ab 18 Uhr

Kostenlose Schulung zur Pflege von Menschen im Wachkoma mit und ohne Tracheostoma

Unterstützt von

Easy to Read

Leichte
Sprache

Sie sehen diese Seite in schwerer Sprache.

Lesenswert
Zeitschrift in leichter Sprache

Die aktuelle Ausgabe für € 3,90 oder günstiger im Abo jetzt erhältlich

Mit Freundschafts-
armbänder die Lebenshilfe
unterstützen

>> hier erhältlich

Online Broschüre

Blättern Sie durch unsere neue Broschüre. Die Lebenshilfe Kärnten auf einen Blick! 

SCHRIFTGRÖSSE

Sie sehen diese Seite in großer Schriftgröße.

KONTRAST

Sie sehen diese Seite mit gewöhnlichem Kontrast.

vorlesen

VORLESEN

Hier lassen Sie sich den Inhalt dieser Seite vorlesen.

Wörterbuch

WÖRTERBUCH

Schwer verständliche Wörter und Abkürzungen finden Sie im Wörterbuch.

Sie befinden sich hier: Lebenshilfe Kärnten » InklusivTheater

InklusivTheater Ledenitzen

InklusivTheater in St. Jakob

Theater, Tanz, Bewegung und ein Miteinander – dies alles und vieles mehr steht für das InklusivTheater Ledenitzen der Lebenshilfe Kärnten.

Seit der Gründung 2012 trat das InklusivTheater erstmals beim 50-Jahr-Jubiläum der Lebenshilfe Kärnten als chinesischer Drache in Erscheinung, war beim Villacher Faschingsumzug mit dabei, performte mit den "Vier Jahreszeiten" in Hermagor sowie beim Herbstfest der Lebenshilfe in Ledenitzen, fuhr 2013 mit Marjan Stikars "Raubzug" und brachte mit "Zeit für Sternschnuppen" 2014 und 2015 sein erstes abendfüllendes Stück auf die Bühne. Wand[eln] ist das zweite abendfüllende Stück des InklusivTheaters und spielt mit den Wänden, die uns sichtbar und unsichtbar ständig umgeben.

Tanztheater der Stärken
Das InklusivTheater Ledenitzen ist ein Ausdrucks-Theater der Stärken! Entstanden ist diese kreative Künstlergruppe in der Werkstätte Ledenitzen der Lebenshilfe Kärnten. Die Begleiterinnen und Begleiter fanden ein Programm, mit dem sie die Stärken der Klientinnen und Klienten betonen und zugleich verschiedene Thematiken behandeln und Selbstvertrauen stärken können. Zum anderen war das InklusivTheater ein wesentlicher Schritt, um mit Klientinnen und Klienten in die Öffentlichkeit zu treten und ihre Stärken zu präsentieren. Es war ein wesentlicher Meilenstein, um zu zeigen, dass Menschen mit Behinderungen ebenso Talente in sich tragen, die andere Menschen bewundern. Mit den Jahren erweiterte sich das Team um Choreografin Martina Seidl, zwei Profitänzer (Leonie Humnitz und Niki Meixner) und den Freiwilligen Gildis Omann, Anneliese Sanjath und Bernd Opriessnig, die mit Leidenschaft das InklusivTheater unterstützen.

Ausdruckstanz
Die Stücke werden gemeinsam mit den Klientinnen und Klienten erarbeitet. Ebenso ist das InklusivTheater auch eine Form von Ausdruckmittel für Menschen mit Behinderungen, die sich nicht verbal ausdrücken können. Tanz ist ein wunderschönes Mittel um zu kommunizieren. Somit können wir Ängste behandeln, Bewegung einbauen, aber auch Berührungsängste lassen sich mindern.

Tanzen bedeutet Freiheit
Das InklusivTheater Ledenitzen besteht zu gleichen Teilen aus Menschen mit und ohne Behinderungen. „Das ist auch das Besondere unserer Gruppe. Sobald wir auf der Bühne stehen, ist jeder gleich. Dann gibt es keinen Betreuer und keinen Klienten mehr, dann herrscht einfach nur noch Magie. Man ist eine Gruppe“, erklärt Fachsozialbetreuerin Ute Neuner den inklusiven Charakter. Unterstützt werden die Profis von den Fachsozialbetreuerinnen Ute Neuner, Martina Jenull und Anita Winkler aus dem Team der Theatergruppe aus Ledenitzen. Männer und Frauen im Alter zwischen 18 bis 60 Jahren mit und ohne Behinderungen treten gemeinsam mit den professionellen Tänzern (Leonie Humnitz und Niki Meixner) auf. Unterstützt wird die Gruppe zudem von den Freiwilligen Gildis Omann, Anneliese Sanjath und Bernd Opriessnig.

Easy to Read

Leichte
Sprache

Sie sehen diese Seite in schwerer Sprache.

Lesenswert
Zeitschrift in leichter Sprache

Die aktuelle Ausgabe für € 3,90 oder günstiger im Abo jetzt erhältlich

Mit Freundschafts-
armbänder die Lebenshilfe
unterstützen

>> hier erhältlich

Online Broschüre

Blättern Sie durch unsere neue Broschüre. Die Lebenshilfe Kärnten auf einen Blick! 

SCHRIFTGRÖSSE

Sie sehen diese Seite in großer Schriftgröße.

KONTRAST

Sie sehen diese Seite mit gewöhnlichem Kontrast.

vorlesen

VORLESEN

Hier lassen Sie sich den Inhalt dieser Seite vorlesen.

Wörterbuch

WÖRTERBUCH

Schwer verständliche Wörter und Abkürzungen finden Sie im Wörterbuch.

Lebenshilfe Kärnten
Morogasse 20/1
9020 Klagenfurt am Wörthersee
Telefon: +43 / 463 / 33 2 81 1011
Fax: +43 / 463 / 33 2 81 1032
E-Mail: landesleitung(at)lebenshilfe-kaernten.at

Unsere Bürozeiten:
Montag bis Donnerstag: 09:00 – 15:00 Uhr
Freitag: 09:00 – 11:30 Uhr