VERANSTALTUNGEN:

Individuelle Töpferkurse

Individuelle Töpferkurse vereinbar unter 0463/512525 1143

Wann: Individuell vereinbar unter 0463/512525 1143
Wo: Werkstatt Erlebenswert, Morogasse 20, 9020 Klagenfurt

11. Ball der Lebenshilfe Kärnten

Freitag, 26. April 2019 ab 19:30 Uhr im Casineum Velden

Kartenreservierungen unter: landesleitung(at)lebenshilfe-kaernten.at

Foto: © Hude_Lebenshilfe Kärnten

Unterstützt von

Easy to Read

Leichte
Sprache

Sie sehen diese Seite in schwerer Sprache.

Mit Freundschafts-
armbänder die Lebenshilfe
unterstützen

>> hier erhältlich

SCHRIFTGRÖSSE

Sie sehen diese Seite in normaler Schriftgröße.

KONTRAST

Sie sehen diese Seite mit gewöhnlichem Kontrast.

VORLESEN

Hier lassen Sie sich den Inhalt dieser Seite vorlesen.

Wörterbuch

WÖRTERBUCH

Schwer verständliche Wörter und Abkürzungen finden Sie im Wörterbuch.

Sie befinden sich hier: Lebenshilfe Kärnten » Ball » Ehrenschutz

Starkes Trio: Diverser Ehrenschutz

Lena Hoschek, Dietmar Riegler und Marco Ventre übernehmen den Ehrenschutz des Balls der Lebenshilfe Kärnten.

Modedesignerin Lena Hoschek, Moderator und Sänger Marco Ventre haben sich neben WAC-Präsidenten Dietmar Riegler bereit erklärt, die Schirmherrschaft für den Ball der Lebenshilfe Kärnten zu tragen. „Wir brauchen namhafte Persönlichkeiten aus verschiedenen Branchen, die uns dabei unterstützen, die Idee eines Miteinanders nach außen zu tragen“, erklärt Präsident der Lebenshilfe Kärnten Anton Henckel-Donnersmarck die Bewegründe des Ehrenschutzes. Ebenso führt er weiter aus „Wir wollen den Ball auch zum Netzwerken nutzen, mit anderen sozialen Institutionen, Firmen und Persönlichkeiten. Denn Inklusion kann nur im Miteinander funktionieren.“

Die Gründe der Schirmherrschaft aus den Sparten Mode, Unterhaltung und Sport sind divers: Lena Hoschek – Kundin der Produkte aus dem Hause der Lebenshilfe Wolfsberg – befürwortet, dass die gemeinnützige Organisation anstatt eines gesellschaftlichen Bittstellers das Prinzip der Teilhabe und Teilgabe verfolgt: „Ein großes Lob dafür, dass die Lebenshilfe Kärnten Produkte schafft, die sich kommerziell vertreiben lassen. Soziales Engagement bedeutet für mich, nicht etwas aus Mitleid zu machen, sondern weil man einen Sinn hinter dem erkennt.“

Marco Ventre ist seit Jahren treuer Gast am Lebenshilfe-Ball und setzt sich ebenso für die Lebenshilfe Kärnten ein: „Der Ball ist es wert! Schon weil die Lebenshilfe Kärnten keine starre Institution ist, sondern das Wort Gemeinschaft lebt.“

Für Dietmar Riegler ist es bereits das zweite Mal, dass er als Wolfsberger Fußballclub-Präsident mit seinem Namen für den Ball der Lebenshilfe Kärnten einsteht. Als Unternehmer sieht er es als Selbstverständlichkeit einen gesellschaftlichen Beitrag zu leisten: „Als Unternehmer hat man eher die Möglichkeit, soziales Engagement einzubringen. Damit sind nicht nur finanzielle Zuwendungen gemeint. Ich als WAC-Präsident lade auch immer gerne Männer und Frauen der Lebenshilfe Kärnten zu einem Fußballspiel unserer Mannschaft ein!“

Easy to Read

Leichte
Sprache

Sie sehen diese Seite in schwerer Sprache.

Mit Freundschafts-
armbänder die Lebenshilfe
unterstützen

>> hier erhältlich

SCHRIFTGRÖSSE

Sie sehen diese Seite in normaler Schriftgröße.

KONTRAST

Sie sehen diese Seite mit gewöhnlichem Kontrast.

VORLESEN

Hier lassen Sie sich den Inhalt dieser Seite vorlesen.

Wörterbuch

WÖRTERBUCH

Schwer verständliche Wörter und Abkürzungen finden Sie im Wörterbuch.

Lebenshilfe Kärnten
Morogasse 20/1
9020 Klagenfurt am Wörthersee
Telefon: +43 / 463 / 33 2 81 1011
Fax: +43 / 463 / 33 2 81 1032
E-Mail: landesleitung(at)lebenshilfe-kaernten.at

Unsere Bürozeiten:
Montag bis Donnerstag: 09:00 – 15:00 Uhr
Freitag: 09:00 – 11:30 Uhr