VERANSTALTUNGEN:

Individuelle Töpferkurse

Individuelle Töpferkurse vereinbar unter 0463/512525 1143

Wann: Individuell vereinbar unter 0463/512525 1143
Wo: Werkstatt Erlebenswert, Morogasse 20, 9020 Klagenfurt

11. Ball der Lebenshilfe Kärnten

Freitag, 26. April 2019 ab 19:30 Uhr im Casineum Velden

Kartenreservierungen unter: landesleitung(at)lebenshilfe-kaernten.at

Foto: © Hude_Lebenshilfe Kärnten

Unterstützt von

Easy to Read

Leichte
Sprache

Sie sehen diese Seite in schwerer Sprache.

Mit Freundschafts-
armbänder die Lebenshilfe
unterstützen

>> hier erhältlich

SCHRIFTGRÖSSE

Sie sehen diese Seite in großer Schriftgröße.

KONTRAST

Sie sehen diese Seite mit gewöhnlichem Kontrast.

VORLESEN

Hier lassen Sie sich den Inhalt dieser Seite vorlesen.

Wörterbuch

WÖRTERBUCH

Schwer verständliche Wörter und Abkürzungen finden Sie im Wörterbuch.

Sie befinden sich hier: Lebenshilfe Kärnten
12.02.2019,
Allgemeine News

Standortsprecher-Wahlen 2019

In den vergangenen Wochen wurden in den Werkstätten und Wohnhäusern der Lebenshilfe Kärnten die Interessensvertreter der begleiteten Menschen für die nächste 4-jährige Periode gewählt. Am 24. Jänner trafen sich die neu ernannten Standortsprecher in der Landesleitung, um die zwei Selbstvertreter für Werkstätte und Wohnhaus zu wählen. Ebenso wurde am 24. Jänner von den Sprechern der Zentralsprecher ernannt, der als Schnittstelle zur Geschäftsführung fungiert.

Menschen mit intellektuellen Behinderungen treten so in der Lebenshilfe Kärnten selbst für ihre Rechte und Anliegen ein und tragen wesentlich zu ihrer Mitbestimmung und Mitsprache bei. Die größte Motivation unter den Kandidatinnen und Kandidaten für die Wahl war laut Sabrina Stampfer (Assistenz der SelbstvertreterInnen): „Für ihre Kolleginnen und Kollegen und vor allem für diejenigen mit hohem Unterstützungsbedarf da zu sein und für diejenigen zu sprechen sowie zu helfen, die es selbst nicht können.“

Die Sprecher
Die StandortsprecherInnen haben die Aufgabe, die Interessen ihres Standortes zu vertreten und ein offenes Ohr für die Ideen, Wünsche und Beschwerden ihrer KollegInnen zu haben. Dazu dienen vor allem die monatlichen Sprechstunden, für welche nun die StandortsprecherInnen individuell vorbereitet werden.

Der Zentralsprecher
Die StandortsprecherInnen ernannten am 24. Jänner den Zentralsprecher Hubert Raunjak, der mittlerweile in seiner zweiten Amtszeit als Zentralsprecher die Interessensvertretung gegenüber der Geschäftsführung und im Vorstand übernimmt.

Die Selbstvertreter
Der Selbstvertretungsbeirat der Lebenshilfe Österreich stellt sich aus jeweils zwei VertreterInnen aus den Österreichischen Lebenshilfe-Organisationen zusammen. Hubert Raunjak (Wohnhaus-Selbstvertreter) und Oskar Obkircher (Werkstätten-Selbstvertreter) vertreten in ihrer Funktion die Anliegen für Kärnten bei den Selbstvertretungsbeirats-Treffen, die viermal jährlich in Österreich stattfinden. Dort werden gesellschaftspolitische Themen, wie z.B. Finanzierung, Gesetze oder inklusive Bildung erarbeitet.

Der Wahlkampf
Die Wahl war professionell organisiert mit Urnen, Stimmzettel in leichter Sprache und mit Bildern oder KandidatInnen-Plakaten mit Steckbriefen. Immer beratend und als Organisatorin zur Seite stand die Assistenz der SelbstvertreterInnen Sabrina Stampfer. Zuerst wurde erarbeitet, wer und warum jemand Sprecher/Sprecherin werden will. Ebenso wurde darauf geachtet, dass zuvor die Verantwortung, Beständigkeit und die Konsequenzen verständlich vermittelt und im folgenden Schritt das Vertrauen für diese Aufgabe gestärkt wurde. „Die Menschen, die bei der Lebenshilfe wohnen und arbeiten, sind äußerst reflektiert. Sie wissen genau, wer etwas für die KollegInnen tun möchte und wer nicht. Sie können sehr wohl differenzieren und bewusste Entscheidungen fällen – man darf sie nicht unterschätzen“ berichtet Stampfer stolz.

DIE WAHLERGEBNISSE
Selbstvertreter
Selbstvertreter für die Werkstätten ist Oskar Obkircher.
Selbstvertreter für die Wohnhäuser ist Hubert Raunjak.

Die Standortsprecher:
Werkstätte Bahnstraße
Elke Wabnegger / Stellvertreter Kurt Wieser
Werkstätte Morogasse
Alexander Vrisk / Stellvertreter Maximilian Schallehn
Wohnhaus Klagenfurt
Monika Micheli / Stellvertreterin Nicole Struger
Werkstätte Ledenitzen
Oskar Obkircher / Stellvertreter: STICHWAHL – noch ausständig
Wohnhaus Ledenitzen
Hubert Raunjak / Stellvertreterin Monika Koman
Werkstätte Spittal
Anna Pachinger/ Stellvertreterin Barbara Moser
Wohnhaus Spittal
Dietmar Unterweger / Stellvertreter Friedrich Rotter
Werkstätte Wolfsberg
Manfred Müller / Stellvertreter Detlef Maierhofer
Wohnhaus Wolfsberg
Johanna Riegler / Stellvertreterin Jasmin Schwab

Zentralsprecher:
Hubert Raunjak


Bild v. l.
Hinten: Dietmar Unterweger (WH SP), Monika Micheli (WH K), Oskar Obkircher (WS L), Detlef Maierhofer (WS WO – in Vertretung für Sprecher Manfred Müller)
Mitte: Elke Wabnegger (WS BS), Alexander Vrisk (WS MG), Johanna Riegler (WH WO)
Vorne: Hubert Raunjak (WH L), Anna Pachinger (WS SP)

Easy to Read

Leichte
Sprache

Sie sehen diese Seite in schwerer Sprache.

Mit Freundschafts-
armbänder die Lebenshilfe
unterstützen

>> hier erhältlich

SCHRIFTGRÖSSE

Sie sehen diese Seite in großer Schriftgröße.

KONTRAST

Sie sehen diese Seite mit gewöhnlichem Kontrast.

VORLESEN

Hier lassen Sie sich den Inhalt dieser Seite vorlesen.

Wörterbuch

WÖRTERBUCH

Schwer verständliche Wörter und Abkürzungen finden Sie im Wörterbuch.

Lebenshilfe Kärnten
Morogasse 20/1
9020 Klagenfurt am Wörthersee
Telefon: +43 / 463 / 33 2 81 1011
Fax: +43 / 463 / 33 2 81 1032
E-Mail: landesleitung(at)lebenshilfe-kaernten.at

Unsere Bürozeiten:
Montag bis Donnerstag: 09:00 – 15:00 Uhr
Freitag: 09:00 – 11:30 Uhr