VERANSTALTUNGEN:

Ton-Workshops

Töpferkurse am 18. Jänner, 15. Feber und 22. März von 14:30 bis 17:30 Uhr

Wann: 18. Jänner, 15. Feber, 22. März /jeweils von 14:30-17:30 Uhr
Wo: Werkstatt Erlebenswert, Morogasse 20, 9020 Klagenfurt

11. Ball der Lebenshilfe Kärnten

Freitag, 26. April 2019 ab 19:30 Uhr im Casineum Velden

Kartenreservierungen unter: landesleitung(at)lebenshilfe-kaernten.at

Foto: © Hude_Lebenshilfe Kärnten

Unterstützt von

Easy to Read

Leichte
Sprache

Sie sehen diese Seite in schwerer Sprache.

Mit Freundschafts-
armbänder die Lebenshilfe
unterstützen

>> hier erhältlich

SCHRIFTGRÖSSE

Sie sehen diese Seite in normaler Schriftgröße.

KONTRAST

Sie sehen diese Seite mit gewöhnlichem Kontrast.

VORLESEN

Hier lassen Sie sich den Inhalt dieser Seite vorlesen.

Wörterbuch

WÖRTERBUCH

Schwer verständliche Wörter und Abkürzungen finden Sie im Wörterbuch.

Lebens.aktiv

Mit dem Spendenprojekt lebens.aktiv ermöglichen Sie eine individuelle Trainingseinheit für einen Menschen mit Behinderung.

Aus einer privaten Initiative entwickelte sich in der Lebenshilfe ein neuer Sportkurs, abgestimmt auf die Bedürfnisse von Menschen mit Behinderungen.

In der Lebenshilfe Kärnten wird zwar auf die Gesundheit von KlientInnen und MitarbeiterInnen geachtet, vor allem auf Ausdauer, gesunde Ernährung und Entspannung, aber alle notwendigen Bereiche sind finanziell nicht abdeckbar. Aus diesem Grund entwickelte die Freiwillige Sandra Vergari gemeinsam mit der Lebenshilfe-Mitarbeiterin Susanne Pech, eine Idee und setzten sie auch gleich in die Tat um.

Alles begann mit freiwilligem Engagement

„Ich meldete mich als Freiwillige und habe einmal pro Woche ein Training am Standort Spittal abgehalten. Die Nachfrage wurde immer größer, weshalb wir uns überlegen mussten, wie ich mein tägliches Geschäft mit den Wünschen der Sportler vereinen kann,“ erzählt Trainerin Sandra Vergari, vom Studio „Aktive Auszeit“ in Seeboden.Mittlerweile verbringt Sandra Vergari einmal wöchentlich einen Nachmittag in der Werkstätte der Lebenshilfe und trainiert mit verschiedenen Gruppen die unterschiedlichen Muskelgruppen, vor allem Rücken- und Bauchmuskulatur. „Das ständige Sitzen und Arbeiten ist unglaublich schlecht für die Haltung. Da sind Folgeschäden schon absehbar und das versuche ich mit meinem Training zu verhindern“, führt Sandra Vergari weiter aus.

Unterstützung aus der Bevölkerung benötigt
„Natürlich kann ich dieser großen Nachfrage nur mit finanzieller Unterstützung von außen nachkommen. In meinen Freundes- und Bekanntenkreis haben sich bereits einige bereit erklärt uns finanziell unter die Arme zu greifen. Aber wie man weiß, kommt es bei Sport vor allem auf die Regelmäßigkeit an und um das ganze Jahr zu finanzieren, fehlt uns leider noch einiges;“ fügt Sandra Vergari hinzu.

Unterstützen Sie unser Projekt lebens.aktiv mit einer Spende!

Spendenkonto

IBAN:

AT 57 5200 0000 0134 2320

BIC:

HAABAT2K

Verwendungszweck:

Lebens.aktiv-41021

Ihre Spende ist steuerlich absetzbar. Bitte übermitteln Sie bei einer Überweisung Ihren vollständigen Namen laut Meldezettel sowie Ihr Geburtsdatum.

Kontakt und Information unter 04762 2149 5111 oder p.duermoser(at)lebenshilfe-kaernten.at.

Easy to Read

Leichte
Sprache

Sie sehen diese Seite in schwerer Sprache.

Mit Freundschafts-
armbänder die Lebenshilfe
unterstützen

>> hier erhältlich

SCHRIFTGRÖSSE

Sie sehen diese Seite in normaler Schriftgröße.

KONTRAST

Sie sehen diese Seite mit gewöhnlichem Kontrast.

VORLESEN

Hier lassen Sie sich den Inhalt dieser Seite vorlesen.

Wörterbuch

WÖRTERBUCH

Schwer verständliche Wörter und Abkürzungen finden Sie im Wörterbuch.

Lebenshilfe Kärnten
Morogasse 20/1
9020 Klagenfurt am Wörthersee
Telefon: +43 / 463 / 33 2 81 1011
Fax: +43 / 463 / 33 2 81 1032
E-Mail: landesleitung(at)lebenshilfe-kaernten.at

Unsere Bürozeiten:
Montag bis Donnerstag: 09:00 – 15:00 Uhr
Freitag: 09:00 – 11:30 Uhr