VERANSTALTUNGEN:

Sommerfest in Wolfsberg

Sommerfest der Werkstätte Wolfsberg am 25. Juli ab 18 Uhr. Motto: Griechischer Abend

Wann: 25. Juli ab 18 Uhr
Wo: Werkstätte Wolfsberg, Jahnstraße 4, 9400 Wolfsberg
Gartenfest mit dem Motto "Griechischer Abend", Musik mit Zur Zeit zu Zweit, Kulinarik, Tanzeinlage etc.

Individuelle Töpferkurse Wolfsberg

Individuelle Töpferkurse in Wolfsberg - 045223266100

Wann: Individuell vereinbar unter 04352/ 2326-6110
Wo: Werkstätte Wolfsberg, Jahnstraße 4, 9400 Wolfsberg

Individuelle Töpferkurse Klagenfurt

Individuelle Töpferkurse vereinbar unter 0463/512525 1143

Wann: Individuell vereinbar unter 0463/512525 1143
Wo: Werkstatt Erlebenswert, Morogasse 20, 9020 Klagenfurt

Unterstützt von

Easy to Read

Leichte
Sprache

Sie sehen diese Seite in schwerer Sprache.

Mit Freundschafts-
armbänder die Lebenshilfe
unterstützen

>> hier erhältlich

SCHRIFTGRÖSSE

Sie sehen diese Seite in sehr großer Schriftgröße.

KONTRAST

Sie sehen diese Seite mit gewöhnlichem Kontrast.

VORLESEN

Hier lassen Sie sich den Inhalt dieser Seite vorlesen.

Wörterbuch

WÖRTERBUCH

Schwer verständliche Wörter und Abkürzungen finden Sie im Wörterbuch.

Sie befinden sich hier: Lebenshilfe Kärnten
01.02.2019,
Allgemeine News

Ergebnisse Lungauer Lauftage - Herzliche Gratulation!!!!

Unsere Langlauf-Sportler der Standorte Ledenitzen und Spittal, bestehend aus Hans Hopfgartner, Bernd Egger (beide Standort Spittal) und Franziskus Schantl (Standort Ledenitzen) mit Trainer Arnold Struggl (Werkstätte Spittal) haben bei den Special Olympics Lungauer Lauftagen super Leistungen abgeliefert.

Bernd Egger und Hans Hopfgartner standen zuletzt im März 2017 bei den Special Olympics Winterspielen in der Ramsau auf den Skiern. „Ich bin begeistert, wie viel die zwei Sportler von unserem Training noch intus hatten. Auch Franziskus erzielte sehr gute Leistungen und war von Anfang an sehr gut dabei“, berichtet Trainer Struggl stolz, der für gewöhnlich nur mit den Spittaler Sportlern trainiert. Alle drei Sportler gaben ihr Bestes; nach einem Sturz bei der Qualifikation zeigte Egger beim Finale seinen Sportsgeist und holte nochmal alles heraus.
Dieser Wettbewerb galt quasi schon als Einstimmung für die Winterspiele 2020 in Villach. Die Erfahrungen zeigten auch, wie wichtig ein kontinuierliches Training für das Selbstvertrauen in der Sportart ist. Mit diesem Wissen freuen sich die Sportler schon auf das Training für die nächsten offiziellen Spiele in Kärnten!

Ergebnisse
Franziskus Schantl: 3. Platz auf 1000 m / in der 4er-Mannschaft 4x500 m: 2. Platz
Hans Hopfgartner: 5. Platz auf 1000 m / in der 4er-Mannschaft 4x500 m: 3. Platz
Bernd Egger: 6. Platz auf 1000 m / in der 4er-Mannschaft 4x500 m: 4. Platz

Easy to Read

Leichte
Sprache

Sie sehen diese Seite in schwerer Sprache.

Mit Freundschafts-
armbänder die Lebenshilfe
unterstützen

>> hier erhältlich

SCHRIFTGRÖSSE

Sie sehen diese Seite in sehr großer Schriftgröße.

KONTRAST

Sie sehen diese Seite mit gewöhnlichem Kontrast.

VORLESEN

Hier lassen Sie sich den Inhalt dieser Seite vorlesen.

Wörterbuch

WÖRTERBUCH

Schwer verständliche Wörter und Abkürzungen finden Sie im Wörterbuch.

Lebenshilfe Kärnten
Morogasse 20/1
9020 Klagenfurt am Wörthersee
Telefon: +43 / 463 / 33 2 81 1011
Fax: +43 / 463 / 33 2 81 1032
E-Mail: landesleitung(at)lebenshilfe-kaernten.at

Unsere Bürozeiten:
Montag bis Donnerstag: 09:00 – 15:00 Uhr
Freitag: 09:00 – 11:30 Uhr