Individuelle Wohnangebote für Menschen mit Behinderungen

Menschen mit Behinderungen haben ein Anrecht auf ein möglichst selbstbestimmtes Wohnen. In den Wohnangeboten der Lebenshilfe Kärnten ist das vom niedrigen bis zum hohen Unterstützungsbedarf möglich. Die gemeinnützige Organisation bietet hierfür an den Standorten Klagenfurt am Wörthersee, Ledenitzen (Raum Villach), Spittal an der Drau und Wolfsberg Menschen mit intellektuellen Behinderungen verschiedene Wohnmöglichkeiten an. Diese umfassen das vollbetreute Wohnen (Begleitung in Werkstätte und Wohnhaus) und das teilbetreute Wohnen (reine Begleitung im Wohnhaus).
Je nach Selbstständigkeit, Wunsch und Assistenzbedarf kann weiters unter verschiedenen Wohnformen gewählt werden.
Wohnformen sind beispielsweise:

Die eigene Selbstständigkeit zu entwickeln und Entscheidungsstärke zu erlangen stehen im Vordergrund der individuellen Wohnräume für Menschen mit intellektueller und mehrfacher Behinderung. 

  • + Was bedeutet es, selbstbestimmt zu wohnen?

    Was bedeutet es, selbstbestimmt zu wohnen?

    Selbstbestimmtes Wohnen bedeutet, dass die Person aus der Möglichkeit von Angeboten jene Wohnform wählen kann, die für die individuellen Bedürfnisse zuspricht.
    Für Menschen, die nicht alleine wohnen können oder wollen, gibt es nach individuellem Bedarf ein breites Angebot an betreuten Wohnformen in einer sozialen Gemeinschaft.
    Selbstbestimmt bedeutet, aus einem Angebot das für sich passendste wählen zu können.

  • + Welche Unterstützung bekommt man beim begleiteten Wohnen?

    Welche Unterstützung bekommt man beim begleiteten Wohnen?

    In den Wohnangeboten der Lebenshilfe Kärnten wird mit dem Bezugspersonensystem gearbeitet, bei dem eine Begleitperson der Ansprechpartner für Eltern, Angehörige, gesetzliche Vertreter (Sachwalter), Ärzte, Therapeuten und alle Personen ist, die mit der begleiteten Person in Kontakt treten und Unterstützung bieten.
    Die Bereiche der politischen Bildung und Selbstbestimmung finden ebenfalls Platz in den Wohnangeboten, so gibt es an jedem Standort auch einen Wohnhaus-Sprecher und einen Wohnhausselbstvertreter. Mehr dazu finden Sie unter Interessensvertretung.

     

  • + Wie erfolgt die Betreuung in den begleiteten Wohnformen?

    Wie erfolgt die Betreuung in den begleiteten Wohnformen?

    Die Lebenshilfe Kärnten unterstützt Menschen mit Behinderung dabei, ein möglichst selbstbestimmtes Leben in den eigenen vier Wänden zu führen.

    Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten eng mit Expertinnen und Experten zusammen, wie zum Beispiel einem psychosozialen/psychologischen Dienst, Experten des Personenzentrierten Arbeitens, Dualdiagnosen oder Sexualpädagogen. Außerdem wird eine Trauerbegleitung angeboten, insofern sie benötigt wird.

  • + Kann man die Wohnform auch wechseln?

    Kann man die Wohnform auch wechseln?

    In allen Wohnformen stehen die Persönlichkeit und die individuelle Lebensgestaltung, Selbstbestimmung, die Förderung der jeweiligen Ressourcen und Privat- sowie Intimsphäre und Selbstständigkeit im Vordergrund. Daher besteht auch die Möglichkeit, sofern Plätze vorhanden sind, zwischen den Wohnformen zu wechseln. Idealerweise steigert sich die Selbstständigkeit einer Person vom betreuten Wohnen im Wohnhaus bis zum weitaus selbstständigen Wohnen in einer Wohngemeinschaft außerhalb der gewohnten Lebenshilfe-Umgebung. 

    Verschiedene Persönlichkeiten ergeben unterschiedliche Bedürfnisse und daher auch verschiedene Wohnvorstellungen. Was sich für den einen richtig anfühlt, sorgt bei dem anderen für Verunsicherung. Dabei gibt es kein richtig oder falsch, sondern lediglich einen anderen Anspruch an Lebensvorstellungen. Die passende Wohnform zu finden, ist oft für erwachsene Menschen ein Prozess des Ausprobierens. Umso schöner , wenn man das Zuhause gefunden hat, wo man sich wohlfühlt und bleiben möchte. 

    Daher wird es immer wichtig sein, ein breites Spektrum an Wohnmöglichkeiten von Wohnhaus, Wohnverbund und Einzelwohnungen bereitzustellen. Gemeinsam mit sowohl Expertinnen und Experten als auch dem Unterstützerkreis der Person macht man sich innerhalb der Lebenshilfe Kärnten auf den Weg, über geeignete Wohnvorstellungen entscheiden zu können. 

Kontakt und Information

Lebenshilfe Kärnten Gemeinnützige Betriebs GmbH
Morogasse 20
9020 Klagenfurt am Wörthersee
Telefon: 0043 463 33281 1011
Email: landesleitung@lebenshilfe-kaernten.at