Kunsttherapie

Eine Reise zum Ich

Die Lebenshilfe Kärnten bietet für Klientinnen und Klienten in den Werkstätten das zusätzliche Angebot einer Kunsttherapie an.

Manche Menschen haben Schwierigkeiten, Gefühle, Erinnerungen und Erlebtes in Worte zu fassen oder sie verspüren einen inneren Druck bzw. eine Unruhe und können die Ursache nicht benennen. Bei nonverbalen Personen erschwert sich dieses Ausdrücken von inneren Befindlichkeiten nochmals um ein Vielfaches. Die Kunsttherapie ist ein Ansatz, um für dieses Innere einen Ausdruck zu finden.

Jeder Mensch trägt gewisse Bilder in sich. Denn Erlebnisse, Gefühle, Glaubensgrundsätze, Freude, Trauer, einfach alles, was einen innerlich bewegt, wird in Bildern abgespeichert. Die Kunsttherapeutin Christina Hofer unterstützt die Klientinnen und Klienten einen Zugang für diese inneren Bilder zu finden. „Es geht darum, sich selbst zu erforschen. Wie sieht das, was mich beschäftigt, eigentlich aus? Man begibt sich gemeinsam auf eine Reise und das, was zum Ausdruck kommt, schauen wir uns gemeinsam an“, erklärt Christina Hofer ihren Zugang.

  • + Wie findet in der Kunsttherapie die Betreuung statt?

    Wie findet in der Kunsttherapie die Betreuung statt?

    Es kann eine Einzelbetreuung oder eine Gruppentherapie in Anspruch genommen werden. Die jeweilige Therapieform ist individuell zu vereinbaren.

  • + Kostet die Kunsttherapie etwas?

    Kostet die Kunsttherapie etwas?

    Nein, das Angebot ist kostenlos. Die Kosten der Kunsttherapie werden von der Lebenshilfe Kärnten getragen.

  • + Wo und wie oft findet die Kunsttherapie statt?

    Wo und wie oft findet die Kunsttherapie statt?

    Die Kunsttherapie wird einmal alle 14-Tage an einem Standort in den Werkstätten der Lebenshilfe Kärnten angeboten.

Kontakt und Information

Lebenshilfe Kärnten Gemeinnützige Betriebs GmbH
Morogasse 20
9020 Klagenfurt am Wörthersee
Telefon: 0463 33281 1011
Email: landesleitung@lebenshilfe-kaernten.at