Spittal

Spittal

Spittal

Wohnhaus Spittal an der Drau

Das im Jahr 1992 eröffnete Wohnhaus bietet den 48 Frauen und Männern Raum, um Bedürfnisse, Wünsche und Interessen bestmöglich wahrzunehmen.

Das Wohnhaus befindet sich in unmittelbarer Nähe des Stadtzentrums. Geschäfte und Ärzte befinden sich in leicht zu Fuß erreichbarer Nähe. Dadurch besteht die Möglichkeit, jederzeit am sozialen und kulturellen Leben teilzunehmen. Durch diverse Feste und Veranstaltungen sind wir als Lebenshilfe Spittal in die Nachbarschaft fest eingebunden.

Ganzjährig verfügbar

Das Wohnhaus ist ganzjährig geöffnet. Ein Großteil der begleiteten Personen fährt jedes zweite Wochenende nach Hause. Jede Wohngruppe verfügt über eine Küche, ein gemütliches Wohnzimmer - teilweise mit Kachelofen. Die Zimmer sind in Doppel- oder Einbettzimmer aufgeteilt.

Umfassendes Angebot

Zur Verfügung stehen ein Raum der 5-Sinne, ein Glaubenskreisraum, ein Turnsaal sowie ein Lift. Weiter stehen ein Garten mit Sinnesweg, Hochbeete für jede Gruppe, ein Holzofengriller sowie eine großzügig angelegte Wiese mit Fußballtoren für diverse Freizeitaktivitäten zur Auswahl. Die Zimmer werden gemeinsam mit den begleiteten Personen individuell gestaltet und wenn nötig erneuert. Hier können begleitete Personen bei der Einrichtung und Farbgebung die eigene Phantasie spielen lassen.

Es kann aus einer breiten Palette an Freizeitaktivitäten ein persönliches Angebot ausgewählt werden. Sei es Walking am See, Pfadfinderstunden, Yoga, Schönheitspflege, Kochen in Kleingruppen, Besuch von kulturellen Veranstaltungen und vieles mehr.

Trainingswohnungen

Derzeit gibt Trainingswohnungen und teilbegleitete Wohnformen am Standort Spittal, in denen begleitete Personen auf das selbstständige Wohnen in einer Wohngemeinschaft vorbereitet werden. Im lebenspraktischen Training sammeln sie Erfahrungen für ein zukünftiges, selbstständiges Leben. Hierbei handelte es sich vorwiegend um die Bereiche der Mobilität (Verkehrstraining), Kommunikation, lebenspraktische Kompetenzen (Einkaufen, Umgang mit Geld, Reinigung des Wohnraumes, Kochen).
Durch personenzentrierte Begleitung werden die Frauen und Männer zunehmend qualifiziert, möglichst selbstbestimmt zu handeln. Sie finden Vertrauen in ihre Handlungskompetenzen und bauen diese aus. Dies geht einher mit einer Aufwertung des Selbstwertes, was wiederum als Motivation zum weiteren Ausbau der Kompetenzen führt.

Wohnhaus Spittal

Kontakt und Information

Elisabeth Lerch
Ponauer Straße 13
9800 Spittal an der Drau
Telefon: 04762 2149 5216
Email: E.Lerch@lebenshilfe-kaernten.at