Gemeinsam schreiben wir Erfolgsgeschichten

Hier finden Sie einen Überblick über Dinge, die wir miteinander bewegt haben.

Trainingswohnungen

Der Start zur Selbstständigkeit

Im Wohnhaus Spittal gibt es für begleitete Personen die Möglichkeit, die Wohndienstleistung einer Trainingswohnung in Anspruch zu nehmen, in der sie durch individuelle Begleitung für einen selbstständigen Alltag gerüstet werden. Die Trainingswohnungen in Spittal befinden sich zum Beispiel gegenüber vom Wohnhaus auf dem Grundstück der Lebenshilfe Kärnten. Benötigt eine Person im teilbegleiteten Leben Unterstützung in lebenspraktischen Belangen, kann jederzeit die Leistung vom Wohnhauspersonal in Anspruch genommen werden. Einmal wöchentlich wird ein Spätdienst „Mein Training“ durchgeführt, bei dem diese lebenspraktischen Fähigkeiten von Haushaltsgeräten trainiert und gefestigt werden. Diese sind beispielsweise:

  • Bedienung der Waschmaschine 
  • Betätigung des Kochherdes 
  • Betätigung des Bügeleisens 
  • Erhaltung der eigenen Wohnung 
  • die Zubereitung von Mahlzeiten 
  • Handhabung der finanziellen Belange (finanzielle Ausgaben und Möglichkeiten werden in Zusammenarbeit mit den    Begleitpersonal behandelt)

Bei all diesen Aufgabenbereichen wird viel Zeit in Anspruch genommen, da meist in kleinen Schritten gearbeitet wird, um diese Fortschritte zu festigen. Zweimal die Woche wird gemeinsam eine Selbstwertstärkung durchgeführt und der Zusammenhalt zwischen den begleiteten Personen im Wohnhaus und in den Wohnungen gefestigt.